26.08.2014 – Antrag an die BV Südost – Baugebiet am Beckkamp

Karte_Bezirke_Suedost
Antrag:

Die Bezirksvertretung möge beschließen:

Es wird angeregt, dass die Verwaltung sämtliche Planungen, Entwicklungen, Maßnahmen, Vorhaben und Unterstützungen, die das geplante Baugebiet Am Beckamp (Gremmendorfer Weg/Loddenbach) betreffen, bis auf weiteres nicht weiter voran treibt, sondern ruhen zu lässt.

Begründung:
Das Protokoll der Bürgeranhörung nach § 3(1) BauBG vom 23.6.14 lässt erhebliche Zweifel daran aufkommen, dass das Bauvorhaben

  1. politisch notwendig
  2. planerisch durchdacht und
  3. ökologisch vertretbar ist

Bevor irgendwelche weiteren Maßnahmen wieder aufgenommen werden, sollte eine umfangreiche Analyse gemacht werden, ob Gremmendorf nicht bereits jetzt mehr als hinreichend an der Schaffung von Wohnraum beteiligt war und ist. Dazu sollen konkrete Zahlen vorgelegt werden, wie viel Wohnraum in den vergangenen und zukünftigen Jahren u. a. durch die York-Kaserne, durch die Wohnungen des abgezogenen britischen Militärs und durch die künftigen, demographisch bedingten Leerstände entstanden sind bzw. entstehen werden.

Die vielen Fragen, Sorgen und Befürchtungen, die in dem Protokoll aufgelistet sind und die nur äußerst unbefriedigend beantwortet wurden, sprechen eine deutliche Sprache, die als Begründung zu diesem Antrag heranzuziehen sind.

 

Birgit Hemecker

Antrag: A-S/0031/2014
Der Antrag wurde in der Sitzung 30.09.2014 behandelt
Status: mehrheitlich abgelehnt