Fraktion Piraten/ÖDP Pressemitteilungen

Bürger entscheiden lassen, Katholikentag

LOGO Fraktion Piraten/ÖDPPM der Fraktion Piraten/ÖDP im Rat der Stadt Münster

Pascal Powroznik
Pascal Powroznik
Foto von katrinhesse.com
Pascal Powroznik, Vorstand der Fraktion PIRATEN/ÖDP, äußert sich zur Diskussion der Finanzierung des Katholikentages 2018:

„Ein sechs- oder sogar siebenstelliger Betrag städtischer Gelder ist für einen Katholikentag allein schon aufgrund der Haushaltssituation der Stadt Münster nicht angemessen. Des Weiteren halten wir es für nicht vermittelbar und fair gegenüber anderen Vereinen und Gruppierungen einen Betrag in dieser Höhe einem einzelnen Veranstalter zu bewilligen. Wir freuen uns über einen potentiellen Katholikentag in Münster und unterstützen die Organisatoren gerne unter anderem mit unserem Stadtmarketing, der Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten oder einem günstigen ÖPNV-Angebot.“

Zudem wiederholt Powroznik den Vorschlag der Fraktion PIRATEN/ÖDP, zum nächsten Termin der Oberbürgermeisterwahl die Münsteraner mit einem Ratsbürgerentscheid über eine städtische Beteiligung bei der Finanzierung des Katholikentages abstimmen zu lassen.