Presse Pressemitteilungen Ratsarbeit

Hafenvertreter in der Jury

Die Piraten Münster sind teilweise enttäuscht über die Rahmenbedingungen des Investorenwettbewerbs für die Flächen der Stadtwerke am Hafenweg. Gerne hätten sie das Wohnen am Wasser ausgeschlossen und damit einen Wunsch aus dem Hafenforum erfüllt, um Luxuswohnungen an dieser Stelle direkt zu vermeiden und eine öffentliche Fläche am Wasser unbedingt zu erhalten. Die vorzeitige Festlegung von Rot-Grün auf den Zwangserhalt der OSMO-Halle und die geringe Gesprächsbereit hat eine Mehrheits- und Konsensfindung erschwert. Allerdings ist mit dem endgültigen Ratsbeschluss ein Teilerhalt der OSMO-Hallen nicht ausgeschlossen, sondern soll hingegen bei entsprechenden Wettbewerbsbeiträgen positiv von der Jury bewertet werden. Zudem konnten die Piraten per Antrag durchsetzen, dass ein Vertreter der Hafeninitiativen ein stimmberechtiges Mitglied der Jury sein wird.