Landtagswahl 2012 Pressemitteilungen

Piraten beschließen mehr Inhalt – Sonderparteitag der Piratenpartei NRW

Am Wochenende überarbeiten die Piraten in NRW ihr Wahlprogramm, das für die Landtagswahl 2010 erstellte Programm muss den aktuellen Erkenntnissen und den in zwei Jahren umgesetzten Beschlüssen der Landesregierung angeglichen werden. Einige neue Anträge werden auch behandelt werden. Besonders stolz sind die Piraten auf ihr Modell der ‚flüssigen Schullaufbahn‘. Von den münsterschen Piraten finden sich Anträge zu den Punkten Bürgerbeteiligung, öffentlicher Rundfunk und Gesundheitswesen auf der Antragsliste. Diese wurden mit mehreren Piraten, aber auch Nicht-Mitgliedern, online erarbeitet.

http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Landesparteitag_2012.2

2 Kommentare zu “Piraten beschließen mehr Inhalt – Sonderparteitag der Piratenpartei NRW

  1. Lennart

    Welche konkreten wirtschaftspolitischen Ziele haben sich die Piraten in Münster bzw. NRW denn auf ihre Fahnen geschrieben?
    Auf den Homepages sucht man diesbezüglich – zumindest jetzt noch – vergebens eine Zusammenfassung der Kernanliegen der Partei. Und ohne Finanzen läuft heutzutage ja nicht gerade viel; wie ist der Standpunkt bspw. in Sachen Rentenpolitik, Kommunalfinanzen & Co.? Und vor allem: welche stichhaltigen Argumente pro Mindestrente gibt es? Diese Forderung geistert scheinbar auch irgendwo herum.

    Ich bin zwar noch ziemlich skeptisch ob der „Bewegung“ der PIRATEN, würde aber gerne mehr über die Partei erfahren. Gibt’s auch innerhalb der Woche die Möglichkeit an Infos (Stände, Flyer, usw.) zu kommen? Am WE studiere ich berufsbegleitend in Marl und bin daher Fr-/ Sa-NaMi nicht wirklich in der Stadt.

    Besten Dank im Voraus!

  2. Hallo Lennart, wie im Artikel geschrieben, schreiben die Piraten jetzt gerade an ihrem Wahlprogramm für 2012 auf Basis des Programms von 2010.
    Du wirst im Laufe der Woche unter https://www.piratenpartei-nrw.de/landtagswahl-2012/wahlprogramm alle beschlossenen Anträge (http://wiki.piratenpartei.de/NRW:Landesparteitag_2012.2/Antr%C3%A4ge) finden können.
    Gruß
    Sebastian

Kommentare sind geschlossen.