Piraten unterstützen Volksbegehren „G9 jetzt in NRW“ 

Nach 39 Jahren gibt es erstmals wieder ein Volksbegehren in Nordrhein-Westfalen. Vorausgegangen war eine Volksinitiative, die von der Piratenpartei mit der Aktion  ‚G9fürNRW‘ unterstützt wurde. Leider hat der Landtag NRW diese Volksinitiative gegen die Stimmen der NRW-Piratenfraktion abgelehnt, sodass es jetzt zu dem Volksbegehren kommen musste. Die Piratenpartei steht als einzige Partei von Anfang an […]

weiterlesen ›

3.000 Unterschriften sind kein Problem – G9 jetzt!

CC BY-SA 4.0 - Piratenpartei Münster

Die Piratenpartei Münster freut sich, dass die Initiative ‚G9 jetzt!‘ die erforderlichen 3.000 Unterschriften beim NRW-Innenminister eingereicht hat. Damit steht einem Volksbegehren formal nichts mehr im Weg. Die Piraten haben dieses Anliegen mit ihrer Aktion #G9fürNRW immer aktiv unterstützt und sind als einzige im NRW-Landtag vertretene Fraktion uneingeschränkt für G9.

Die Entscheidung zu G9 ist […]

weiterlesen ›

Fährt der Digitalisierungszug ohne Münsters Schülerinnen und Schüler?

CC BY-SA 2.0 Jugend hackt, Foto: Steffen Haas

Die Lebens- und Arbeitswelt ist mehr und mehr von Informationstechnologie geprägt. Um diese zu verstehen und um sie aktiv mitzugestalten sind Kenntnisse der Informatik erforderlich. Es sind daher umfängliche Angebote für eine informatische Allgemeinbildung notwendig, um allen Kindern und Jugendlichen die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft zu ermöglichen. Ein Pflichtfach Informatik an allgemeinbildenden Schulen wäre […]

weiterlesen ›

Zur Ratsdebatte über die KiTa-Trägerschaft Hermannschule und Willingrott

Die Piratenpartei Münster ist über die Einwände der SPD gegen die beschlossene Trägerschaft zweier KiTas an der Hermannschule und am Willingrott verwundert. Hier zahlt der künftige Träger erstmals seit langem wieder den vorgesehenen Trägeranteil von neun Prozent, sodass die Stadt Münster den Träger nicht zusätzlich bezuschussen muss. Gerade kirchliche Betreiber von KiTas zahlen in Münster […]

weiterlesen ›

G9 jetzt – Die Landesregierung muss den Elternwillen jetzt endlich ernst nehmen

Die Piratenpartei Münster fühlt sich in ihrer Positionierung gegen das sogenannte ’Turbo-Abitur‘ durch das Ergebnis einer NRW-Umfrage bestätigt. 79 % der Eltern wollen nach dieser Umfrage zum Abitur nach 13 Jahren zurück. Bei einer parallelen Online-Umfrage waren es sogar 88 % der befragten Eltern, Lehrer und Schüler.

„Bei steigender Lebenserwartung und durch die Globalisierung exponentiell […]

weiterlesen ›

Piratencafe mit Marina Weisband über Aula

Die Piratenpartei Münster lädt am Samstag, 13.2.16 um 14.00 Uhr zum ersten öffentlichen Piratencafé in ihre Geschäftsstelle Weseler Str. 19-21 ein. Die frühere politische Geschäftsführerin Marina Weisband wird das Projekt „aula – Schule gemeinsam gestalten“ vorstellen und die brennendsten Fragen beantworten. Mithilfe einer eigens entwickelten Software, soll es SchülerInnen der weiterführenden Schulen ermöglicht werden, Demokratie […]

weiterlesen ›

Das Gegenteil von Orange:

„Was soll das denn jetzt?“ fragt sich der Vorstand der Piraten Münsters
beim Anblick des Webauftritts des sogenannten „AK Netzpolitik“. Die
Adresse der Seite lautet „netzpolitik.ms“ und ist in Orange gehalten –
könnte von uns sein, ist sie aber nicht!

Laut Impressum handelt es sich um eine Aktion der CDU Münster. An
[…]

weiterlesen ›