Allgemeines Pressemitteilungen

Ehrendoktor für Snowden: Uni Rostock schneller als Münster

Pascal Powroznik, Spitzenkandidat zur Ratswahl
Pascal Powroznik, Spitzenkandidat zur Ratswahl
Pascal Powroznik, Ratsmitglied der PIRATEN Münster, kommentiert die Verleihung der Ehrendoktorwürde an Ex-Bundesbildungsministerin Annette Schavan und an den Whistleblower Edward Snowden:

„Es ist absurd, dass CDU-Politikerin Schavan von der Uni Lübeck einen Ehrendoktor verliehen bekommt, obwohl sie dem Wissenschaftsbetrieb mit ihrer Plagiats-Affäre massiv geschadet hat. Ich hoffe, dass die Uni Münster nicht auch einen solchen Fehler begeht.

Wir haben Edward Snowden für einen Ehrendoktor an der Universität Münster vorgeschlagen. Sie wäre nicht die erste Hochschule, die den Whistleblower auszeichnet. Die Universität Rostock hat für Snowden ein Ehrenpromotionsverfahren wegen seiner Zivilcourage eröffnet“

Die im NSA-Skandal bereitgestellten Dokumente sind für die Wissenschaft hochinteressant. Auch Bundespräsident Joachim Gauck wurde von der Universität Rostock für die Bereitstellung von Dokumenten zur historischen Aufklärung über die Stasi mit einem Ehrendoktor geehrt.

Nach Medienberichten ist der Spähaffären-Enthüller Snowden bereit vor dem NSA-Untersuchungsausschuss auszusagen.

Schon im Bundestagswahlkampf hat sich die Piratenpartei dafür ausgesprochen Snowden Asyl zu gewähren und ihn als Zeugen zu laden. Die Piraten Münster haben sogar einen Mitgliedsantrag nach Moskau geschickt.